top of page
  • amfiteatr

Rundes Salzgradierwerk in Mszczonów - an der Stelle des ehemaligen Brunnens

Abschluss der Investition: 25. August 2020




1. Die Holzkonstruktion der Gradierwerke besteht aus Kiefern- oder Fichtenholz, Klasse C24. 2. Gradierwerk auf kreisförmigem Grundriss mit Durchmesser 4,00 m, Kerndurchmesser 3,00 m und Höhe 4,00 m, Dachdurchmesser 4,20 m. 3. Überdachung des Solegradierwerks - Flachdachkonstruktion, Beplankung mit Nut- und Federbrettern, die mit heißschweißbarer Dachpappe abgedeckt sind. 4. Pflaumenschlehenfüllung. 5. Bei diesem Modell wurden die Fundamentreste und das Gehäuse des stillgelegten Brunnens zur Verstärkung des Tropfbeckens aus Beton verwendet.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page